Besucher seit dem 10.11.2015

Besucher heute 41

diese Woche 315

diesen Monat 773

seit dem Start 40613


TOP Unfallabsicherung für Ringer

Unfallversicherung speziell für Ringer !!!

Die Berliner Meisterschaften im weiblichen Ringkampf fanden am 08.01.2017 beim SV Luftfahrt Ringen statt.
Am Start war ein Rekordteilnehmerfeld von 98 Ringerinnen vornehmlich aus Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern sowie einige Gäste aus Sachsen. 2016 waren es 78 Ringerinnen (2015 nur 63). Berlin stellte dabei mit 47 Teilnehmerinnen (2016:  52) wieder die meisten Starterinnen.
Diese Entwicklung zeigt die sehr gute Arbeit der Trainer und Vereine im Osten Deutschlands. Natürlich bringt dabei die Sportschule Frankfurt/Oder besonders viele erfolgreiche Ringerinnen an den Start. Mit einer Ausnahme im Limit bis 40 kg sind alle Berliner Meisterinnen der weiblichen Jugend Sportschülerinnen der Eliteschule des Sports in FFO. Ein Großteil der 2. und 3. Plätze geht jedoch an die Sportlerinnen die in Berlin trainieren. Das beweist, dass wir auf einem guten Weg sind.
Ein etwas anderes Bild zeigt sich beim Nachwuchs in der Altersklasse Schülerinnen 6-12 Jahre. Hier dominieren die Berlinerinnen 7 der 9 Gewichtsklassen.
Erfreulich ist auch, dass immer mehr Berliner Vereine Starterinnen zu den Berliner Meisterschaften entsenden. Der BRV dankt in diesem Zusammenhang den Trainern der Berliner Vereine   SV Buch, SV Preußen, SV Siegfried Nordwest, SV Luftfahrt, TuS Hellersdorf und VfL Tegel. Wir würden uns freuen, wenn im kommenden Jahr auch der KSV Reinickendorf seine Sportlerinnen zur BM starten lässt. Die guten kämpferischen Leistungen haben die Sportlerinnen aus der Aroser Allee bereits vor einigen Wochen beim Weihnachtstraining gezeigt. – Man darf gespannt sein.

MM