Besucher seit dem 10.11.2015

Besucher heute 35

diese Woche 222

diesen Monat 640

seit dem Start 37437


TOP Unfallabsicherung für Ringer

Unfallversicherung speziell für Ringer !!!

Am vergangenen Wochenende ging es auf den Matten heiß her. Es wurden die Meistertitel der Kadetten in beiden Stilarten bei den Mitteldeutschen Meisterschaften in Luckenwalde vergeben.
Insgesamt starteten 130 Ringer aus 46 Vereinen, im Kampf um die Medaillen und gute Resultate.
Der Berliner Verband war an beiden Stilarten recht gut und erfolgreich vertreten. Es nahmen Sportler vom SV Luftfahrt, VfL Tegel, TRV, Weddinger RV und dem SV Berlin-Buch teil.
In der Länderwertung gab es sowohl bei den Freistilern, als auch bei den Klassikern, einen 3. Platz in der Länderwertung. In der zur Auszeichnung kommenden Gesamtwertung aber belegten die Berliner einen beachtlichen 2. Platz, hinter Sachsen und vor Thüringen und Brandenburg.
Mitteldeutsche Meister wurden bei den Freistilspezialisten Rasul Murtazaliev 42kg (WRV), Mick Schrauber 76kg (Tegel) und Marvin Krüger 100kg (Luftfahrt), bei den Klassikern gab es Gold durch James Schreiner 46kg und Martin Hettler 85kg bei aus Buch.
Silber erkämpften Gilbert Rößler 76kg / FR (Luftfahrt) und Phillip Atorf 100kg / GR (Buch)
Zu Bronzeehren kamen Tobias Bock 63kg / FR (Luftfahrt) und Jan Beckmann 69kg / FR (Tegel)
Nun weiterhin gutes Gelingen im Hinblick auf die Deutschen Meisterschaften Anfang April!
PM